Danke an die Sonne, die buntgemischten Gäste und die vielen Helfer, die den ersten Nachbarschaftsmarkt auf dem BOB KULTURWERK Gelände zu einem Fest der guten Laune gemacht haben.

Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen und wir waren von Euch Nachbarn mehr als überrascht: Musiker aus Ghana, Irland, Korea und dem Tal, Trommler, Feuerspucker, Beatboxer, Foodsharer, Grillmeister, Selbermacher, Upcycler, Spitzenverkäufer, Trödler, Künstler – schön war´s mit Euch!

Wir haben alle zusammen gezeigt, dass in Oberbarmen und Wichlinghausen was geht! Viele Trassenbesucher wurden vom Markt angelockt und auf dem Viadukt wurde so mancher Zaungast gesichtet. Eben ein Markt von Nachbarn für Nachbarn und unsere Gäste!

Seid weiter eingeladen auf das Gelände des BOB KULTURWERKs: Wir arbeiten an Garten, Gebäuden und neuen Ideen, um Märkte, Feste und Veranstaltungen aller Art zukünftig regelmäßig veranstalten zu können.